Oberdorfstr. 21
73257 Köngen
Telefon: 07024 - 466 819
E-Mail: info@kpv-koengen.de


Ihre Ansprechpartnerin:
Frau Susanne Liebhart
Direkt-EMail


Unser Büro ist für Sie geöffnet
Montag und Dienstag: 10:00–12:00 Uhr
Donnerstag: 16:00-18:00 Uhr


Sie sind auf der Seite: Kooperation


Sozialstation Wendlingen am Neckar e.V.

Wir sind Mitglied und Partner der Sozialstation in Wendlingen. Die Sozialstation gewährleistet die ambulante pflegerische und hauswirtschaftliche Versorgung kranker und alter Menschen. Außerdem bietet sie Essen auf Rädern, ein Hausnotrufsystem, eine 24-Stunden-Betreuung im häuslichen Umfeld und Fußpflege an und betreibt die Betreute Wohnanlage in Oberboihingen.
Das Einzugsgebiet der Station umfasst die Stadt Wendlingen am Neckar und die Gemeinden Köngen, Oberboihingen und Unterensingen mit insgesamt ca. 35.000 Einwohnern.
Die Träger sind die vier bürgerlichen Gemeinden des Einzugsgebietes, sechs evangelische und katholische Kirchengemeinden und die fünf Krankenpflegevereine.

Sozialstation Wendlingen am Neckar e.V.
Bahnhofstraße 26
73240 Wendlingen am Neckar

Tel.: 0 70 24 - 92 93 92
Fax: 0 70 24 - 92 93 90

info@sozialstation-wendlingen.de
www.sozialstation-wendlingen.de



┬ę Manfred Braun



Katholische Kirchengemeinde

Der Mensch steht im Mittelpunkt, sowohl für den KPV als auch für die Kirchengemeinde.

Christen sind nicht für sich selbst Christen, Christ sein muss sich zeigen in der Zuwendung zu den Menschen. „Was ihr dem geringsten meiner Brüder [und Schwestern] getan habt, das habt ihr mir getan“, sagt Jesus (Mt 25,40).
Deshalb gibt es personelle, ideelle und finanzielle Zusammenarbeit:
Der Kirchengemeinderat hat Pastoralreferentin Dr. Ulrike Altherr in den Vorstand des Krankenpflegevereins abgeordnet, Frau Christine Kleinikel ebenfalls Mitglied des Kirchengemeinderats ist gleichzeitig gewähltes Mitglied im Vorstand des KPV.


Der Krankenhausbesuchsdienst der kath. Kirchengemeinde und der Besuchsdienst des KPV kooperieren.
Die Kirchengemeinde unterstützt den KPV auch durch einzelne Spenden.
Näheres finden Sie unter: www.guterhirte.eu


Evangelische Kirchengemeinde

Etwa 4.500 Einwohner in Köngen sind evangelisch. Mittelpunkt des evangelisches Gemeindelebens ist die altehrwürdige Peter- und Paulskirche, deren Grundstein im Jahr 1501 gelegt wurde. Hier finden neben Gottesdiensten zahlreiche kulturelle Veranstaltungen statt, seien es Konzerte und Kunstausstellungen oder das sommerliche Kirchenkino, das auch weit über Köngen hinaus seine Resonanz findet und zahlreiche Besucher anlockt.

Viele Menschen engagieren und begegnen sich in verschiedensten Gruppen und Kreisen. Dadurch entsteht ein buntes Bild der Vielfalt, in dem auch sehr unterschiedliche Frömmigkeitstraditionen und Lebenskulturen ihren jeweiligen Platz finden.

Besondere Schwerpunkte hat sich die Kirchengemeinde in den Bereichen Bildung und Diakonie gesetzt. Vier Kindergärten und die Köngener Familienbildungsarbeit (www.fba-koengen.de) befinden sich in ihrer Trägerschaft. Der offene Jugendtreff Schmelztiegel im Gustav-Werner-Haus wird von ihr verantwortet. Sie gehört zu den Trägern der Sozialstation Wendlingen. Und selbstverständlich ist sie eng verbunden mit dem Krankenpflegeverein Köngen.

Wer mehr wissen will, ist herzlich eingeladen, unsere Homepage zu besuchen:
www.evkg-koengen.de




Fba Köngen





Als Familienbildungseinrichtung unter der Trägerschaft der evangelischen Kirchengemeinde Köngen liegt uns nicht nur die junge Familie am Herzen, vielmehr ist es uns wichtig, Familie im umfassenden Sinne, das heißt auch die älter gewordene Familie mit unseren Angeboten anzusprechen. Allgemeine Lebensfragen, Gesundheitsthemen, Bewegungsangebote für jedes Alter und viele verschiedene Möglichkeiten, sich kreativ zu betätigen, sind deshalb wichtige Bestandteile unseres Kursprogramms, das einmal jährlich im Sommer erscheint und dann in vielen Geschäften und öffentlichen Stellen in Köngen und den umliegenden Gemeinden ausliegt.
Über die gute Zusammenarbeit mit dem Krankenpflegeverein Köngen freuen wir uns sehr und möchten sie auch in der Zukunft weiter pflegen.
Gemeinsame Angebote im Programmjahr 2010/11 sind beispielsweise eine Seniorenschreibwerkstatt, ein Vortragsabend zum Thema „Patientenverfügung“, ein Theaterkurs für Senioren oder ein Kurs, in dem die TeilnehmerInnen rund um die Pflege zu Hause informiert werden.

Unsere Geschäftsstelle finden Sie im Kiesweg 10,
im Anbau an die Eintrachthalle in Köngen.
Dort sind wir montags von 10.00 - 12.00 Uhr
und donnerstags von 16.00 - 18.00 Uhr
außerhalb der Schulferien für Sie persönlich zu sprechen.

Telefon: ( 07024 ) 868789.
E-mail-Adresse: anmeldung@fba-koengen.de
Homepage: www.fba-koengen.de.

Das verantwortliche Team der FBA besteht aus 10 Mitgliedern.
Geleitet wird unsere Einrichtung von Angelika von der Dellen.

Des weiteren sind Susanne Rieck als Verwaltungsmitarbeiterin im Büro und unsere Teammitglieder Pfarrer Andreas Lorenz als Vertreter der ev. Kirchengemeinde, Ev-Marie-Lenk, als Vorsitzende des Kirchengemeinderats, Eva Noce, Erika Brandstetter, Monika Hirt, Iris Hermann, Maria Maier und Chris Wohlfahrt für Sie da.



Sozialfonds Köngen

Die Leistungen des Fördervereins Sozialfonds Köngen e.V. umfassen insbesondere finanzielle Hilfen, Beratung und Begleitung in jeder noch so schwierigen Lebenssituation.

Näheres erfahren Sie unter der Kontaktadresse:

Förderverein Sozialfonds Köngen e.V.
Marianne Wolf
Rossbergstr. 9
73257 Köngen

Telefon: ( 07024 ) 820 80
E-Mail: Info@Sozialfonds-Koengen.de
Homepage: www.sozialfonds-koengen.de


Hospizgruppe Nürtingen

EINE IDEE SETZT SICH DURCH ......

Die Begleitung Sterbender ist eine wichtige Aufgabe. Deshalb haben engagierte Bürger und Bürgerinnen aus Nürtingen 2005 die Arbeitsgemeinschaft HOSPIZ ins Leben gerufen.

In ökumenischer Arbeitsgemeinschaft haben sich evangelische, katholische und evangelisch-methodistische Kirchengemeinden zusammengefunden und Verantwortung übernommen. Gemeinsam stellen sie sich unter der Trägerschaft des Evangelischen Kirchenbezirks Nürtingen den Anforderungen, Arbeiten und Aufgaben. Die Dienste der Arbeitsgemeinschaft HOSPIZ Nürtingen stehen allen Mitbürgern offen und sind kostenfrei, unabhängig von Alter, Religion und Staatsangehörigkeit.

Wenn Sie Interesse an einer ehrenamtlichen Mitarbeit haben oder Hilfe suchen, wenden Sie sich an uns. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter stehen Ihnen gerne beratend zur Verfügung.

Informationen finden Sie hier.

Kontakt:
Arbeitsgemeinschaft Hospiz N├╝rtingen
Einsatzleitung: Karen Renftle und Iris Rischm├╝ller
Hechinger Str. 12
72622 N├╝rtingen

Telefon 07022 93277-30
Email: info@ag-hospiz-nuertingen.de
Homepage: www.ag-hospiz-nuertingen.de


Buefet e.V. Kirchheim


Wiederholtplatz 3
73230 Kirchheim unter Teck
Frau Monique Kranz-Janzzen
Telefon ( 07021 ) 502 334

E-Mail: info@buefet.de
Homepage: www.buefet.de
Wohnberatung
· Länger selbstständig sein!
· Kompetente Unterstützung
· Zweckmäßige Lösungen


    DRK Köngen



    Homepage: www.drk-koengen.de
    Ansprechpartner: Gerhard Fingerle


    Die Kooperation besteht in der Unterstützung beim Fahrdienst für unsere Veranstaltungen und bei der Fortbildung unserer Ehrenamtlichen in "Erster Hilfe".



    Das Seniorenzentrum Ehmann


    Dienste f├╝r Menschen gGmbH
    Seniorenzentrum Ehmann
    Pflegestift K├Ângen
    Blumenstra├če 7
    73257 K├Ângen
    Tel.: 07024 979-0
    Fax: 07024 979-510
    E-Mail: Empfangkoengen@udfm.de

    Informationen ├╝ber Dienste f├╝r Menschen erhalten Sie im Internet unter
    www.Dienste-fuer-Menschen.de

    Das Seniorenzentrum Ehmann im Schlossgarten ist ein modernes Altenpflegeheim mit einer bewohnerorientierten Gruppenpflege. In freundlicher Atmosphäre und herrlicher Umgebung leben hier insgesamt 119 Senioren.


    B.U.S. Bewegung Unterhaltung Spaß


    Jeden Dienstag um 10.00 Uhr treffen sich Senioren in Köngen
    am Eckturm des Römerparks, um gemeinsam unter Anleitung Bewegung zu haben.

    Den Flyer dazu finden Sie hier

    Nach den 5 Esslingern von Dr. Runge wird gedehnt, Balance geübt, Muskulatur gekräftigt und somit Prophylaxe betrieben für hoffentlich nie eintretende Stürze. Dabei kommen aber auch Spaß und das gemeinsame Gespräch nicht zu kurz. Eine Stunde pro Woche ohne Anmeldung, ohne Verpflichtung und ohne Kosten. Dieses Projekt wird angeboten von der Gemeinde Köngen und dem KPV Köngen.

    Die fachlich ausgebildeten Helfer sind Cornelia Maier, Barbara Bauschert-Bucher und Olga Plail



    Weitere Links:



    © 2010-2019 Kpv-Köngen
    WebDesign: karla-computer
    Auflösung dieser Homepage: 1024*768 Pixel · Optimiert für den Internet Explorer ab 5.0