· Wir werden gefördert
· Sie wollen uns fördern




Unser nächster Termin ist am:
Do, 14.11.2019
Uhrzeit: 14:00 - 17:30 Uhr
Fröhliche Runde
Weitere Termine


Oberdorfstr. 21
73257 Köngen
Telefon: 07024 - 466 819
E-Mail: info@kpv-koengen.de


Ihre Ansprechpartnerin:
Frau Susanne Liebhart
Direkt-EMail


Unser Büro ist für Sie geöffnet
Montag und Dienstag: 10:00–12:00 Uhr
Donnerstag: 16:00-18:00 Uhr


Sie sind auf der Seite: Förderung


Wir werden gefördert von



Pralinenwerkstatt Beate Bientzle spendet eine riesige Tafel Schokolade und der Schätzeinsatz der Besucher kommt dem Krankenpflegeverein zu Gute.

Danke an alle Besucher des Advent im Schloss 2018 für den Gesamterlös der Schätzaktion von 1023.-€.

Auflösung des Rätsels: Die Tafel Schokolade wog 4720g.



Familienscheuer, eine Gruppe der evangelischen Kirchengemeinde
Peter- und Paul in Köngen.



Familie Anneliese und Günter Wahl
aus Esslingen am Neckar unterstützen die Fröhliche Runde.




Förderung durch die Ergotherapiepraxis Bohnert





Seniorennetzwerk

Das Seniorennetzwerk ist eine Kooperation des Krankenpflegevereins Köngen mit der Gemeinde Köngen und den Vereinen der Gemeinde und den Kirchengemeinden der Gemeinde Köngen und dient der Beratung von Senioren zu allen Fragen des Älter Werdens und der Integration der Senioren in das Gemeindeleben, dazu gehören Projekte wie „Urlaub ohne Koffer“ , Frühstück und Fitness für Kopf und Körper für Senioren +- 70, Bürgerbus, Pflegestützpunkt Beratung und Bewegung Unterhaltung Spaß (ein Fitnessprogramm zur Sturzprophylaxe, Heilig Abend Feier
Das Seniorennetzwerk (Bild P1090162)wird gefördert durch die Gemeinde Köngen, das Land Baden-Württemberg und die Pflegekasse ebenfalls nach §45 SGB XI.





Fröhliche Runde

Die Fröhliche Runde ist eine anerkannte Betreuungsgruppe für Menschen mit und ohne Demenz und wird gefördert durch das Land Baden- Württemberg und der Pflegekasse nach §45 SGB XI.


© Ellen Finkbeiner





Förderung durch die Glücksspirale




Herr Herrmann Ohlicher (r.) von der Glücksspirale überreichte an Frau Dr. Ulrike Altherr (M.) , die 1. Vorsitzende des Krankenpflegevereins Köngen einen Scheck in Höhe von 26.500.-€ Damit wurde das Auto zu einem großen Teil von der Glücksspirale gefördert: Der Verein dankt ganz herzlich für diese Unterstützung, ohne die, das Fahrzeug nie angeschafft werden konnte.
Herr Bürgermeister Hans Weil (l) gratulierte zu dem rollstuhlgerechten Fahrzeug und wünschte alles Gute.
Mit einer ausführlichen Besichtigung und einem Dankeschön Kaffee fand die Übergabe einen gemütlichen Ausklang.

www.gluecksspirale.de


Der Krankenpflegeverein wurde zusätzlich zur Förderung durch die Glücksspirale auch noch von verschiedenen Firmen und Privatpersonen unterstützt.
Unser Dank gilt z. B. Volksbank Kirchheim-Nürtingen, Bruderhilfe Versicherungen, Firma Sanitär Thomas Münzenmaier, Schädlingsbekämpfung Spieth, Frau Hofer, Herrn Seebich, Firma Dolde, Firma Allus Werbung, Ergotherapie Impuls, Ina Bohnert , Familie Lamparter und andern auch nicht genannten Familien.
Auch hier bedankt sich der Verein ganz herzlich bei allen Spendern.



Sie wollen uns fördern?

Unsere Arbeit vor Ort können wir nur sichern durch Ihre Unterstützung.
Ihre Förderung hilft, unser Angebot zu erhalten und auszubauen.
Dies kann geschehen durch
  • ehrenamtliche Mitarbeit bei unseren Angeboten oder
  • durch eine einmalige Spende oder auch
  • durch eine Mitgliedschaft

Der Mindestförderbeitrag beträgt für eine Einzelperson 30.-€ im Jahr.



Bankverbindung:
Volksbank Kirchheim-Nürtingen eG
IBAN: DE89 6129 0120 0001 4830 05
BIC: GENODES1NUE
Gläubiger ID: DE56ZZZ00000526350

Hier finden Sie das Formular Beitrittserklärung





© 2010-2019 Kpv-Köngen
WebDesign: karla-computer
Auflösung dieser Homepage: 1024*768 Pixel · Optimiert für den Internet Explorer ab 5.0